Mittwoch, Februar 28, 2024

AKTUELL

U.S. Senior Open 2023: Bernhard Langer holt 46. PGA Tour Champions Titel

Nach einer grandiosen Vorstellung bei der 43. U.S. Open Championship in Stevens Point (Wisconsin) brach Bernhard Langer am vergangenen Sonntag denn wohl letzten großen Rekord auf der Ü50-Tour in Übersee, der lange Zeit als nicht zu erreichen galt: Der Deutsche holte seinen 46. Turniertitel auf der PGA Tour Champions – und damit einen mehr als Hale Irwin aus den USA.

Langer knackt Allzeitrekord von Irwin

Mit überzeugenden Runden von 71, 68, 68 und 70 Schlägen (Gesamt 277) gewann der 65-Jährige aus Anhausen die US-Senior Open souverän mit 2 Schlägen Vorsprung vor der weiteren Konkurrenz und sicherte sich ganz nebenbei den 12. Major-Titel bei den Ü50-Jährigen. Seinen eigenen Rekord als ältester Sieger der PGA Tour Champions knackte Langer am Wochenende zum fünften Mal. Das ausgezeichnete deutsche Ergebnis komplettierte Alex Cejka mit seinem geteilten neunten Rang.

Am Ende lagen bei der aktuellen Austragung der U.S. Senior Open auf der äußerst anspruchsvollen Anlage SentryWorld nur acht Teilnehmer unter Par, der Cut nach zwei Runden lag bei sage und schreibe neun über Par.

„Es war es schwierig, den Rekord aus dem Kopf zu bekommen“

„Seit meinem 45. Titel im Februar war es schwierig, den Rekord aus dem Kopf zu bekommen. Aber diese Woche hatte ich ein gutes Gefühl, ich spielte gut und konnte mich sehr gut konzentrieren. Ich war „in the zone“, kommentierte ein sichtlich ergriffener Bernhard Langer diesen historischen Erfolg bei der Siegerehrung.

Latest Posts

Anzeige
Anzeige

NIX MEHR VERPASSEN

Aktuelle News, Angebote und exklusive Inhalte für unsere Abonnenten.