Donnerstag, Juni 20, 2024

AKTUELL

Alexandra Försterling gewinnt Mallorca Ladies Open: Zweiter Sieg in LET Rookie-Saison

In einer glanzvollen Vorstellung sicherte sich Alexandra Försterling, eine Spielerin des National Team Germany (NTG), einen weiteren beeindruckenden Sieg in ihrer bemerkenswerten Rookie-Saison auf der Ladies European Tour (LET). Die 23-jährige Athletin, Mitglied des Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee, dominierte die Mallorca Ladies Open mit herausragenden Runden von 69, 67 und erneut 67 Schlägen, sicherte sich souverän ihren zweiten Saisonsieg und unterstrich damit erneut ihr außergewöhnliches Talent.

Dieser jüngste Triumph markiert Försterlings zweiten Sieg innerhalb weniger Wochen auf der LET, nachdem sie erst kürzlich ihren ersten Titel in der Schweiz errungen hatte. Seit diesem überzeugenden Sieg findet sich die junge Spielerin, die unter der Leitung von Damen-Bundestrainer Stephan Morales steht, nun auf dem beeindruckenden 5. Platz im „Race to Costa del Sol“-Ranking wieder, dem Gesamtranking der LET.

„Es fühlt sich an wie ein Traum“

„Es fühlt sich unglaublich an! Es hat so viel Spaß gemacht, die letzte Runde zu spielen. Obwohl ich natürlich sehr aufgeregt war, konnte ich es trotzdem genießen. Mein kurzes Spiel lief besonders gut und ich konnte dadurch auch viel retten. Dieser zweite Sieg bedeutet mir sehr viel, ich kann es kaum in Worte fassen, weil es sich anfühlt wie ein Traum“, schwärmte Alexandra Försterling voller Freude über ihren jüngsten Erfolg.

Marcus Neumann, Vorstand Sport im Deutschen Golf Verband (DGV), zeigte sich äußerst beeindruckt von der Performance der jungen Berlinerin: „Wie Alexandra Försterling die letzte Runde erneut sicher und souverän gemeistert hat, erinnert mich an ihren Erfolg jüngst in der Schweiz. Das war fast eine Kopie, nur mit noch stärker herausgespieltem Vorsprung. Welch ein Rookie-Jahr! Alexandra hat sehr schnell gelernt, sich mental offensichtlich massiv gefestigt und spielt deswegen jetzt schon wie eine erfahrene Tourspielerin.“

Zweiter Sieg in ihrer LET Rookie-Saison

Försterling begann ihre erste Saison auf der Tour als Rookie, nachdem sie zuvor an der Arizona State University in den USA College-Golf gespielt hatte und erst im Dezember 2022 den Sprung ins Profilager wagte. Trotz ihrer vergleichsweise kurzen Zeit auf der professionellen Tour hat sie bereits ihre außerordentliche Fähigkeit und ihre eindrucksvolle Entwicklung unter Beweis gestellt.

Die Golfwelt kann gespannt sein, was die Zukunft für Alexandra Försterling bereithält, da sie bereits in ihrer jungen Karriere bemerkenswerte Spuren hinterlässt und ihre Fähigkeiten weiterhin unter Beweis stellt.

Latest Posts

Anzeige
Anzeige

NIX MEHR VERPASSEN

Aktuelle News, Angebote und exklusive Inhalte für unsere Abonnenten.